Global Analyst Insights by Rene Buest

Cloud Computing Republik Deutschland – Der Zug nimmt fahrt auf! (Studie)

By on Oktober 27, 2011 in News with 0 Comments

Der Umsatz mit Cloud Computing steigt bis 2015 auf 8,2 Milliarden Euro, 820.000 neue Arbeitsplätze entstehen und jedes dritte Unternehmen plant derzeit konkret die Nutzung von Cloud Services, das ergab eine Studie von Microsoft zusammen mit dem BITKOM und der Experton Group.

Zusammen mit dem Branchenverband BITKOM und der Experton Group hat Microsoft eine Studie erarbeitet und die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten der „Cloud Republik Deutschland“ graphisch aufbereitet. Wir haben die Fakten aus der Graphik extrahiert und textuell aufbereitet.

Cloud Computing Umsatz

Der Umsatz des Cloud Computing steigt bis 2015 auf 8,2 Milliarden EUR.


Beschäftigung

Bis 2012 werden in Deutschland durch Cloud Computing 820.000 neue Arbeitsplätze entstehen.


Pro und Contra für Cloud Computing

Pro

  • Flexibler Ausgleich der IT-Belastungsspitzen
  • Kostenreduktion in der Abteilung
  • Effizientes Arbeiten

Contra

  • Sicherheitsbedenken
  • Abhängigkeit von einem Provider
  • Mangelnde Kontrolle/ Kenntnis über Datenstandort

Antriebsfaktoren für die Cloud Nutzung

  • Höhere Standardisierung
  • Schnelle Installation und Implementierung von Software
  • Nutzung neuester Technologien und Funktionen

Welche Cloud Nutzen Unternehmen

Nutzung

  • Public: 15%
  • Private: 26%

Planung

  • Public: 20%
  • Private: 15%

Wer nutz die Cloud

2009

  • 7%: Wir planen, Cloud-Services in den nächsten ein bis zwei Jahren einzuführen.
  • 7%: Wir nutzen bereits Cloud Services.

2011

  • 33%: Wir planen, Cloud-Services in den nächsten ein bis zwei Jahren einzuführen.
  • 13%: Wir nutzen bereits Cloud Services.
  • 14%: Wir führen zurzeit Cloud Services ein.

Welche Branchen nutzen die Cloud

  • IT
  • Telekommunikation
  • Finanzen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Automotive
  • Gesundheit
  • Energie

Welche Anwendungen nutzen Unternehmen

Storage

  • Public: 20%
  • Private: 16%

Back Office

  • Public: 20%
  • Private: 17%

Content Management

  • Public: 16%
  • Private: 24%

E-Mail/ Kalender

  • Public: 20%
  • Private: 56%

Collaboration

  • Public: 22%
  • Private: 31%

System- und Networkmanagement

  • Public: 16%
  • Private: 30%

Datenbanken

  • Public: 10%
  • Private: 36%

IT-Security

  • Public: 20%
  • Private: 22%

Die Graphik

Tags: , , , , , ,

About the Author

About the Author: Rene Buest is Gartner Analyst covering Infrastructure Services & Digital Operations. Prior to that he was Director of Technology Research at Arago, Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene is considered as top cloud computing analyst in Germany and one of the worldwide top analysts in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn. .

Subscribe

If you enjoyed this article, subscribe now to receive more just like it.

Post a Comment

Top