Categories
News

Wenn der Kuchen spricht, haben die Krümel Pause: So sieht Amazon CTO Werner Vogels die Cloud in 5 Jahren

Er ist der weltweit einflussreichste Manager, wenn es um das Thema Cloud Computing geht und wird vereinzelnd schon als Cloud Rockstar bezeichnet, Amazon CTO Werner Vogels. Werner ist die treibende Kraft hinter den Amazon Web Services und hatte mit seiner damaligen Dissertation “Scalable Cluster Technologies for Mission-Critical Enterprise Computing” zumindest im Geiste bereits die Amazon Cloud geschaffen. Auf der diesjährigen GigaOM Structure 2012 warf er einen Blick in sein Orakel und erzählte wie sich die Cloud seiner Meinung nach von heute bis ins Jahr 2017 verändern wird.

Die Amazon Web Services werden noch günstiger

Werner verspricht, das Amazon in Zukunft sein Preismodell weiterhin verbessern wird. “Wenn man zurück schaut, sieht man, dass wir unsere Preise bereits 20 mal verringert haben. Das Beste ist, dieses auch weiterhin zu tun. Das ist unser Ziel.”

Die Startup Szene wird sich weiter vergrößern

Das Amazon Startups liebt, wissen wir ja bereits. Mit Socialcam, Pinterest und Instagram nennt er nur ein paar Beispiele von jungen Unternehmen, die sich die Cloud zu nutze gemacht haben, um auf ihr schnell skalieren zu können und freut sich schon auf weitere neue Startups. Werner nennt dieselben Argumente, die auch ich immer gerne wieder nutze. “Wären sie in der Lage gewesen ihre Unternehmen in einer traditionellen Welt von Hardware und Infrastruktur aufzubauen? Ich denke nicht! Wir werden viele junge Unternehmen sehen, die völlig neue Dinge bauen werden.”

CIOs werden auf junge Unternehmen hören

Wenn es um IT-Lösungen geht, die erst durch die Cloud entstanden sind, “werden CIOs bereit sein, auf junge Unternehmen zu hören.” “Vor fünf Jahren hätten sie nur mit den großen Jungs gesprochen.” Dies wird sich weiter verändern.

Alte Hardware Unternehmen werden gegen das Aussterben kämpfen

HP und die anderen klassischen Hardware Unternehmen müssen sich anpassen um zu überleben. “Ich glaube wenn Unternehmen wirklich eine neue Cloud-Mentalität verinnerlichen – nicht nur eine Cloud im Angebot haben, sondern ein echter Partner für ihre Kunden sind statt nur ein Verkäufer zu sein – und Ihnen helfen Kosten einzusparen, werden CIOs sich auch junge Unternehmen anschauen, die überall auftauchen.” “Ich sehe CIOs die mittlerweile bereit sind mehr Risiko einzugehen”, so Werner. “Wenn sich Dinosaurier nicht verändern, nun ja wir wissen was mit den Dinosaurier passiert ist.”

Werner Vogels Video auf der GigaOM Structure 2012

Watch live streaming video from gigaomstructure at livestream.com

Bildquelle: http://www.allthingsdistributed.com

Categories
Literatur

Dissertation: "Scalable Cluster Technologies for Mission-Critical Enterprise Computing" von Dr. Werner Vogels

Die Dissertation “Scalable Cluster Technologies for Mission-Critical Enterprise Computing” von Dr. Werner Vogels gehört zu den grundlegenden Forschungsarbeiten des Cloud Computing. Ein Blick auf die Infrastruktur von Amazon zeigt, wer der aktuelle CTO und für den Aufbau der hochskalierbaren Infrastruktur sowie die Cloud Angebote verantwortlich ist – Werner Vogels.

Die Arbeit beschreibt Einsatzmöglichkeiten von hochskalierbaren Cluster-Technologien für den unternehmenskritischen Bereich.

Auch einer der Doktorväter der Arbeit sollte genannt werden und wird dem einen oder anderen bekannt sein – Prof.Dr. A.S. Tanenbaum.

Ein kurzer Auszug:

Enterprise computing has changed significantly in the past decade. In the past, the workloads at corporate datacenters were dominated by centralized processing using a limited number of big database servers, mainly handling online transaction processing (OLTP) and batch processing tasks in support of the back-office process. The organization of these datacenters has evolved from mainframe-oriented into a large collection of flexible application servers providing a very diverse set of services. These services still include the traditional order processing and inventory control, but now also provide internal and external information portals, continuous data-mining operations, pervasive integration of customer relationship management information, email and other collaboration services, and a variety of computational services such as financial forecasting.

An important observation is that these services have become essential to the successful operation of the enterprise, and that any service interruption, either through failure or through performance degradation, could bring the activities of the enterprise to a halt. The mission-critical nature of these services requires them to be scalable, highly-available, and with robust performance guarantees. Organizing these services into compute clusters appeared a logical step as cluster technology held the promise of cost-effective scalability and was considered to be a good basis for implementing a highly-available service organization.

Die Dissertation wurde an der Vrije Universiteit Amsterdam geschrieben und kann HIER direkt heruntergeladen werden.

Categories
Videos

Video: Amazon CTO Dr. Werner Vogels über Cloud Computing und SaaS

Dr. Werner Vogels – CTO von Amazon und maßgeblich am Aufbau der Amazon Web Services beteiligt, spricht in einem Interview über Cloud Computing und Software as a Service.

http://www.youtube.com/watch?v=H3XIjU8Kefs

via YouTube